Ernährungsbezogene Eigenschaften von Pata-Negra-Schinken

Der Erfolg des Pata-Negra-Schinkens in Spanien und in der ganzen Welt beruht vor allem auf seinem intensiven Geschmack und dem Genuss, den er beim Verzehr bereitet. Man darf jedoch nicht vergessen, dass der Pata-Negra-Schinken hervorragende ernährungsphysiologische Eigenschaften besitzt, die ihn zu einem sehr gesunden Produkt machen, so dass er von Ernährungswissenschaftlern als ideale Ergänzung zu einer vollständigen und ausgewogenen Ernährung empfohlen wird.

Die unglaublichen ernährungsphysiologischen Eigenschaften des iberischen Schinkens

Zunächst muss man wissen, dass nicht alle Schinkensorten die gleichen Nährwerteigenschaften haben. Da die iberischen Schweine auf der Weide gehalten werden und sich von Eicheln, Wurzeln und natürlichen Gräsern ernähren, unterscheidet sich der Nährwert des Pata-Negra-Schinkens stark von dem des Serrano-Schinkens von weißen Schweinen.

Der Pata-Negra-Schinken ist besonders reich an Proteinen und Fetten sowie an Mineralien und den Vitaminen B und E.

Reich an Eiweiß und Fettsäuren

Pata negra-Schinken enthält mehr Aminosäuren pro Gramm als andere Schinken. Außerdem wird durch die Reifung, der sie unterzogen werden, die Verdauung des Schinkens begünstigt. Dies ist sehr wichtig, da die Aufnahme von Nährstoffen in unserem menschlichen Organismus um ein Vielfaches höher ist.

Der Pata-Negra-Schinken enthält einen höheren Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und einen geringeren Anteil an gesättigten Fettsäuren. Dies ist einer der Gründe, warum Pata-Negra-Schinken das gute Cholesterin (HDL) erhöht und das schlechte Cholesterin (LDL) senkt. Aus diesen Gründen haben Ernährungswissenschaftler in den letzten Jahren den iberischen Schinken in die Mittelmeerdiät, die zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe zählt, aufgenommen.

Die 'montanera' beeinflusst auch die ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Pata-Negra-Schinkens, da dieser durch den Verzehr von Eicheln der Schweine eine große Menge an Vitamin E enthält. Dies ist sehr wichtig, da dieses Vitamin in den Reifungs- und Oxidationsprozess des Schinkens eingreift, was zu einem weniger salzigen Fleisch führt. Neben diesen Eigenschaften enthält der Pata-Negra-Schinken auch einen hohen Gehalt an Mineralstoffen wie Magnesium, Phosphor, Eisen und den Vitaminen B1 und B12.

Pata Negra Schinken, ein sehr nützliches Lebensmittel für unsere Gesundheit

Die oben genannten Faktoren lassen den Schluss zu, dass die ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Pata-Negra-Schinkens ideal sind, um eine gesunde und ausgewogene Ernährung aufrechtzuerhalten, und dass er in bestimmten Fällen Vorteile bietet.

Sein hoher Proteingehalt macht es zu einem sehr geeigneten Nahrungsmittel für den Muskelaufbau in der Wachstumsphase. Aufgrund seines hohen Vitamin-B-Gehalts wird er auch zur Bewältigung von Depressionen und Stress sowie zur Rekonvaleszenz nach Krankheiten oder Operationen empfohlen. Schließlich ist es aufgrund seiner leichten Verdaulichkeit auch ein sehr geeignetes Nahrungsmittel für Menschen mit Magenproblemen.

TEILEN: