SIDEBAR ANZEIGEN
9 Unverzichtbare spanische Produkte in Ihrem Vorratsschrank

Die spanische Küche variiert je nach Region und Jahreszeit, aber es gibt eine Reihe von Zutaten - einschließlich Gewürzen und Kräutern -, die immer wieder auftauchen und die es wert sind, dass man sie zur Hand hat, wenn man plant, häufig spanische Rezepte zu kochen.

Sie überschneiden sich auch weitgehend mit den Hauptzutaten in der Speisekammer der portugiesischen Küche, so dass beide Kochstile nahtlos miteinander kombiniert werden können: Beide Küchen zeichnen sich durch einen hohen Anteil an Meeresfrüchten, einfache Zubereitungen und einfallsreiche Variationen der Grundnahrungsmittel aus.

1. Manzanilla-Oliven

Oliven werden täglich in fast jeder Bar in Spanien serviert und sind eine häufige Zutat in vielen Rezepten. Unsere bevorzugten Tafeloliven sind Manzanilla-Oliven. Sie sind fleischig, schmackhaft und knackig und können auf verschiedene Weise mariniert werden. Manzanilla-Oliven sind ein Muss für jede Vorspeise oder Tapas. Probieren Sie die typischen, mit Sardellen gefüllten oder mit Gewürzen wie Knoblauch und Paprika marinierten Oliven. Sie können auch köstliche Gildas daraus herstellen.

Manzanilla-Oliven kaufen >>

2. Bomba-Reis

Reis ist die wichtigste Zutat für Gerichte wie Paellas, schwarzen Reis oder Arroz Caldoso (Reis in Brühe). Und es gibt keinen besseren Reis für diese Rezepte als Bomba-Reis.

Bomba-Reis ist ein kurzkörniger, runder Reis aus Valencia. Dieser Reis ist in der Lage, bis zu doppelt so viel Brühe aufzunehmen wie andere Reissorten, ohne zu zerfallen, was zu einem viel schmackhafteren Reis führt.

Bomba-Reis kaufen >>

3. Sardinen und Sardinillas

Die an der spanischen und portugiesischen Küste hergestellten Sardinenkonserven und Sardinillas sind für viele Familien ein wichtiges Wirtschaftsprodukt.

Diese Konserven sind ein sehr vielseitiges Lebensmittel: Sie können für die Zubereitung von frischen Gerichten wie Salaten, Toasts oder Tapas verwendet werden und auch direkt aus der Dose verzehrt werden. Sie werden handwerklich aus Sardinen hergestellt, die im optimalen Reifezustand ausgewählt wurden, und mit anderen 100% gesunden Produkten wie Olivenöl, Zitrone, Tomate oder Chili angereichert.

Sardinenkonserven und Sardinillas kaufen >>

4. pimentón de la Vera Paprika

Paprika de la Vera, hergestellt aus getrockneten, geräucherten und zu einem feinen Pulver gemahlenen süßen oder scharfen roten Paprikaschoten, wird in der spanischen Küche häufig verwendet.

In jeder spanischen Speisekammer findet man Paprika de la Vera in seiner süßen oder pikanten Variante, denn sie wird zum Würzen und Färben von berühmten Gerichten wie Paella, Pil Pil-Garnelen oder Eintöpfen aller Art verwendet.

5. serranischer Schinken

Es gibt viele Arten von spanischem Schinken, je nach Schweinerasse (Duroc oder iberischer Schinken), den Produktionsgebieten und der Reifezeit. Aber wenn es einen Schinken gibt, den spanische Familien fast täglich essen, dann ist es Serrano-Schinken.

Serrano-Schinken ist der spanische Schinken mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis und wird sowohl in Tapas oder Aufschnittplatten zusammen mit Chorizo, Salchichón oder Lomo als auch in anderen typischen Rezepten wie Huevos Rotos, Flamenquín aus Cordoba oder Cachopo aus Asturien verwendet.

Serrano-Schinken kaufen >>

6. sofrito aus Gemüse

Sofrito ist einer der wichtigsten Bestandteile der spanischen Küche. Sofrito ist eine Art Ratatouille aus Gemüse, das für viele Rezepte verwendet wird: Paellas und Reisgerichte aller Art oder Eintöpfe wie fabada asturiana, cocido madrileño und Linsen mit Chorizo.

In unserem Blog erfahren Sie, wie Sie Gemüsesofrito zubereiten können, oder Sie können fertiges Bio-Sofrito in unserem Online-Shop kaufen.

7. Manchego-Käse

Spanien ist reich an einer Vielzahl von regionalen Käsesorten. Von frischem und weichem bis zu gereiftem und hartem Käse, von Kuh- bis zu Ziegen- und Schafskäse. Manchmal wird er als Zutat verwendet, aber die Hauptrolle des Käses in Spanien besteht darin, dass er geschnitten und als solcher gegessen oder für die Zubereitung von Tapas verwendet wird.

Und wenn es in Spanien einen beliebten Käse gibt, dann ist es der Manchego-Käse. Er wird aus reiner Schafsmilch hergestellt und hat einen intensiven, aber eleganten Geschmack, der fast süchtig macht. Die Intensität des Geschmacks hängt von der Reifezeit ab, und es gibt halbgereiften, gereiften und gereiften Manchego-Käse.

Manchego-Käse kaufen >>

8. alioli, salsa brava und romesco sauce

Die Spanier lieben es, mit Brot zu essen, und das aus keinem anderen Grund als der großen Vielfalt an Soßen in ihrer Gastronomie, und es gibt nichts Besseres als ein gutes Weißbrot mit einer köstlichen Soße.

Wenn wir nur ein paar spanische Soßen auswählen müssten, die Sie in Ihrer Speisekammer haben sollten, wären das Aioli, Salsa Brava und Romesco-Sauce. Alle drei können als Beilage zu allen Arten von Fleisch, Gemüse und Fisch verwendet werden und bringen Freude und Geschmack in alle möglichen Rezepte.

Spanische Soßen kaufen >>

9. kantabrische Anchovis

Die kantabrischen Sardellen sind in der ganzen Welt bekannt. Sie werden in Nordspanien aus Sardellen oder Sardellen hergestellt, die im Atlantik bei optimaler Reife gefangen und von Hand gereinigt, gesalzen und filetiert werden.

Sie sind halbkonserviert, das heißt, sie haben ein kürzeres Verfallsdatum als andere Fischkonserven und müssen kühl gelagert werden.

Es ist schwierig, einen umamigeren Geschmack als den der kantabrischen Sardellen zu finden, und sie werden normalerweise allein gegessen, einfach mit einem Spritzer nativem Olivenöl extra oder als Zutat in aufwendigeren Tapas und Pintxos.

Kantabrische Anchovis kaufen >>

TEILEN: